Johannes Laurin Fischer - Bilderbuch

Vorlesebuch

Ben, der Waschbär

 

Anfang 2017 habe ich mit einem Buchprojekt begonnen. Es ist eine Geschichte über Ben, einem kleinen Waschbär, der durch widrige Umstände von einem Trapper gefangen und von diesem weiterverkauft wird. Ben landet später unfreiwillig auf einem anderen Kontinent, in Europa. Dort lernt er einen neuen Freund kennen, der ihm in seiner größten Not hilft. Die beiden tun sich zusammen und befreien sich aus ihrer Gefangenschaft. Später begeben sie sich auf eine Weltreise, da sie wieder nach Hause wollen und bestehen dabei viele Abenteuer.


Bilderbuch

Ben, der Waschbär | Aquarell auf Papier | 2017-2018

 

Ich habe dazu in der Natur Auquarelle und Zeichnungen angefertigt. Um die Tiere genauer zu studieren, habe ich viel Zeit in Zoos und Wildparks zugebracht. Zudem habe ich einige Freilichtmuseen in meiner Umgebung in Westfalen besucht, um dort zu zeichnen und mich in frühere Zeiten zu versetzen.

 

Bilderbuch

Auarellieren auf der Weissmieshütte 2018

 

Das erste Buch ist zu Beginn der Corona-Krise fertig geworden, so dass sie es in Kürze im Online-Handel (Amazon, BoD,...) erwerben können. Neben meinen lieben Stiefenkeln ist es auch allen anderen Kindern gewidmet, die durch diese schwierige Zeit gehen müssen. Ich hoffe, ich kann ihren Kindern und ihrer Familie eine willkommene Abwechslung von der ungewohnten Isolation in Corona-Zeiten ermöglichen. Ich wünsche Ihnen viel Spannung und Spass!

 

Zeichnung 1

Ich zeichne häufig in der Natur. Natürlich kann man auch fotografieren, was ich auch zusätzlich tue. Dennoch schult das Zeichnen vor Ort sehr intensiv den Blick und die Vorstellungskraft, so dass es meines Erachtens unverzichtlich für einen Illustrator und Zeichner ist.

Zeichnung 2

Hier ein Blick auf die Porta Westfalica oberhalb der Weser.

Inspiriert von solchen Naturstudien entstehen dann auch nach und nach Zeichnungen zu der Geschichte "Ben, der Waschbär!". Natürlich muss zunächst eine Idee der Geschichte im Kopf entstanden sein. Im zweiten Schritt habe ich die vielen Ideen zu einem Erzählungsstrang zusammengefasst. Das geschieht am besten mit Hilfe eines Storyboards.

Storyboard 1

Storyboard 2

Storyboard 3

Nach einiger Zeit habe ich das Grundgerüst und den Text zusammen und konnte nach und nach mich an die einzelnen Zeichnungen bzw. Aquarelle machen.

Aquarell 1

Hier ist die Entstehung eines Aquarells (DIN A4) zu sehen. Ich arbeite an einem Aquarell zwischen 2-5 Stunden.

Aquarell 2

Aquarell 3

Aquarell 4

Aquarell 5

Aquarell 6

So entstanden viele Aquarelle, von denen ich die meisten für das Vorlesebuch verwendete.

Bilder

Dann habe ich das natürlich noch in einem Grafikprogramm zu einem Buch zusammengefasst und einen geeigneten Verleger gefunden. Ich hatte auch geplant, Lesungen und Ausstellungen zu veranstalten, was allerdings momentan in der Corona-Zeit schlecht möglich ist.

Vorlesebuch 1

Vorlesebuch 2

Vorlesebuch 3

Vorlesebuch 3

Vorlesebuch 6

Vorlesebuch 7

Vorlesebuch 4

Vorlesebuch 8

Am Ende ist ein Vorlesebuch für Kinder zwischen 4 - 8 Jahren entstanden, das insgesamt 120 Seiten umfasst. Das ist das erste Buch der Geschichte über "Ben, den Waschbären". Ein weiteres wird in den nächsten 2 Jahren entstehen und auf dem freien Buchmarkt und im Internet erhältlich sein.

 


 

© 2020 MA Johannes Laurin Fischer